Donnerstag, 25. Oktober 2012

Anmeldebildschirm in Windows 8 deaktivieren


Für meinen Desktop Rechner zu Hause brauche ich keinen Anmeldebildschirm. Bevor ich dort Windows 8 irgendwann drauf spiele musste ich mal sehen wie man diesen deaktiviert.

Die unter Windows 7 schon bekannte mit dem aktivieren des Autoadminlogon soll angeblich funktionieren. Ich habe jedoch eine Möglichkeit gefunden, bei der das Passwort nicht im Klartext gespeichert werden muss.

Dazu einfach die Charms-Bar am rechten Rand aufrufen (geht ohne Touchscreen am schnellsten mit der Tastenkombination [Win] + [C]). Dort die "Einstellungen" wählen und anschließend am unteren Rand "PC-Einstellungen ändern". Auf der Linkenseite den Punkt "Benutzer" anwählen und anschließend den in der Abbildung markierten Button "Ändern" anklicken. Das war's. Ab sofort seht ihr beim Starten keinen Logon Screen mehr.



Falls ihr eure Rechner doch noch mal sperren möchtet, geht das über die Tastenkombination [Win] + [L] ganz schnell. Auch wenn ihr euren Rechner danach ausschaltet, bleibt der Speerbildschirm, bis ihr einmal das Passwort wieder eingegeben habt. Ist also nicht von dauer.

--- EDIT ---
So, Win 8 auf dem Desktop Rechner installiert und gleich den Sperrbildschirm deaktiviert. Doch was ist das, nach einem Neustart ist der Sperrbildschirm wieder da.
Was ist passiert, die oben genannten Schritte sind nur für den Ruhezustand / Energie sparen relevant.

Um den Sperrbildschirm auch nach einem Neustart zu deaktivieren geht ihr am einfachsten über die Einstellungen für die Benutzerkonten. Einfach [Win] + [R] drücken netplwiz eingeben und bestätigen.



Anschließend den Haken bei "Benutzer müssen Benutzernamen und Kennwort eingeben" entfernen und bestätigen. Jetzt werdet ihr noch einmal nach dem Passwort gefragt und beim nächsten Start ist auch der Sperrbildschirm verschwunden.


Kommentare:

  1. Ich musste noch was ergänzen, was mit vorher nicht aufgefallen ist.

    AntwortenLöschen
  2. super danke hat mir sehr geholfen

    AntwortenLöschen
  3. Freut mich zu hören. Dann hat sich das Schreiben ja gelohnt :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, schon doof das ein und dieselbe Funktion auf einmal in 2 Menüs eingeordnet ist ;)

      Danke dir für die Anleitung.

      Löschen
  4. Endlich!!! Tausend Dank für die Hilfe!!!!!

    AntwortenLöschen
  5. Gewußt wie. Ganz einfach. Habe schon das halbe Net durchforstet.
    Vielen Dank!
    Christa

    AntwortenLöschen